Britisch Kurzhaar Charakter

Charakter der Britisch Kurzhaar Katze

Die Britisch Kurzhaarkatze ist bekanntermaßen unabhängig – bis zu dem Punkt, an dem sich einige Leute darüber beschweren, dass Britisch Kurzhaar Katzen Katzen zu distanziert sind. Tatsächlich sind sie einige der liebevollsten und treuesten Katzen, die Sie jemals treffen werden. Das Britisch Kurzhaar ist freundlich und liebenswürdig gegenüber Gästen oder Fremden, kann aber ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, um sich wirklich für jemanden aufzuwärmen. Sobald sie sich an dich gewöhnt haben, wirst du keinen festeren oder engagierteren Katzenbegleiter finden als das Britisch Kurzhaar.

Britisch Kurzhaar Katzen sind die wahrsten Freunde, die sich an ein paar besondere Menschen binden und eine wirklich wunderbare Bindung herstellen. Es ist typisch, dass deine Britisch Kurzhaar Katze auf dem Weg von Zimmer zu Zimmer in deinem Haus herumtrabt und in deiner Nähe sitzen und alles im Auge behalten möchte, was du tust. Persönlich finden wir das enorm spannend.

Britisch Kurzhaar Katzen Chraakter

Ich liebe es wirklich, wenn eines meiner Kätzchen meine täglichen Aktivitäten überwacht, mir Gesellschaft leistet und gelegentlich leise Kommentare zu meinen Aktivitäten abgibt. Nichts ist so beruhigend wie die Anwesenheit deines liebevollen Britisch Kurzhaar Chefs, während du arbeitest, Aufgaben erledigst oder du dich entspannst.

Einige Britisch Kurzhaar Katzen behalten sich ihre Aufsichtskompetenz für einen oder zwei bestimmte Menschen vor. Meine BKH Begleiter sind eher liberal und weisen alle, vom Besucher bis zum Handwerker, höflich in kleine Aufgaben ein, die sie möglicherweise übernehmen.

Das Britisch Kurzhaar scheint einen merkwürdig akuten Sinn für Routine zu haben. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich schwören, dass meine unter all dem Fell Schweizer Uhren an den Beinen trugen. Es sind auch nicht nur Essenszeiten, auch wenn Britisch Kurzhaar Katzen sich sicherlich daran erinnert! Sie scheinen zu wissen, dass bestimmte Ereignisse im Allgemeinen zu bestimmten Tageszeiten stattfinden. Wenn du beispielsweise in der Regel jeden Tag zur gleichen Zeit nach Hause kommst, ist es nicht ungewöhnlich, dass deine Britisch Kurzhaar Katze auf dich wartet.

Jemand aus unserer britischen Kurzhaar Community war besorgt, als seine Katze immer an der Tür zu sitzen schien, wenn er eintrat, aus Angst, sie hätte stundenlang ängstlich gewartet. Er stellte ein paar billige Webcams auf, um sie zu beobachten, während er unterwegs war, und stellte fest, dass sie etwa zehn Minuten vor dem Anhalten vor dem Haus „Dienst“ hatte. Vorher döste sie in ihrem Katzenbett. Sie war nicht besorgt – sie wusste nur, dass es Zeit zu Hause war und machte sich bereit, ihn zu begrüßen. Viele Katzen dieser Rasse wecken sich von ihren Nickerchen und warten an der Tür, wenn ein Familienmitglied von der Schule oder der Arbeit zurückkehren muss, um ihre Ankunft zu erwarten.

Als Kind besaß meine Familie eine Britisch Kurzhaar Katze, die am oberen Ende unserer Straße auf mich wartete, als es Zeit für mich war, von der Schule nach Hause zu kommen. Sie würde aus dem Haus schlüpfen und geduldig an der Ecke stehen, bis ich vorbeikam und sie mich zur Tür begleiten konnte. Offensichtlich hatte sie entschieden, dass dieser menschliche Junge sehr sorgfältig von einer verantwortlichen Katze beaufsichtigt werden musste. Ein schlechter Schultag würde einfach dahinschmelzen, wenn ich meinen treuen Freund dort sitzen sah, der bereit war, mich zu begrüßen.

Dies war jedoch vor vielen Jahren. Wir empfehle nicht, dass Britisch Kurzhaar Katzen heutzutage draußen sein dürfen.

Britisch Kurzhaar Katzen Charakter

Eine Katzenrasse mit relativ geringer Aktivität

Britisch Kurzhaar Katzen haben zwar energischere Momente, verbringen aber den größten Teil des Tages damit, ruhig an ihren bevorzugten Aussichtspunkten zu sitzen oder zu liegen und mit ihren großen runden Augen zu dösen oder zu beaufsichtigen. Das Britisch Kurzhaar ist sehr intelligent – es ist sehr einfach zu trainieren und es macht Spaß, neue Spiele und Tricks zu lernen. Im Gegensatz zu den Siamesen manifestiert sich diese Intelligenz nicht als problematisches Verhalten.

Es ist viel wahrscheinlicher, dass Britisch Kurzhaar Katzen ihr Gehirn mit einem faszinierenden Spielzeug oder Puzzle trainieren, als wenn sie versuchen, den Leckerli Schrank zu durchsuchen oder herauszufinden, wie man den Kühlschrank öffnet. Ihre hohe Trainingsfähigkeit macht es zu einem Kinderspiel, deine Britisch Kurzhaar Katze in praktischen Fertigkeiten wie dem richtigen Umgang mit der Katzentoilette und dem Kratzen am Kratzbaum und nicht der Möbel zu unterrichten. Es macht auch Spaß, deiner BKH eine Neuheit beizubringen, z. B. eine High-Five als Gegenleistung für eine Belohnung.

Weitere Charaktereigenschaften der Britisch Kurzhaar

Die Britisch Kurzhaar Katze tendiert dazu, eher ruhig zu sein. Sobald sie aus ihrer aktiven, lebendigen Kindheit herausgewachsen sind, beruhigen sich Britisch Kurzhaar sehr und ziehen ein Leben in würdiger Ruhe einem Leben in Akrobatik vor. Dies ist wahrscheinlich das Beste, da sie eher ungeschickt sind und über ihre eigenen Pfoten stolpern, wenn sie zu schnell herumlaufen. Ihr niedrigeres Energieniveau und ihre entspannte Art machen das Britisch Kurzhaar zu einem sehr zerstörungsfreien Kätzchen. Während einige BKH kratzen oder sprühen (hauptsächlich jüngere Kater), ist dies eher minimal und hört schnell auf, wenn sie nicht unter Stress stehen. Im Allgemeinen sind sie geduldig und ruhig.

Eine der schönsten Eigenschaften des Britisch Kurzhaars ist diese geduldige Natur.

Sie sind wunderbare Begleiter für Kinder, stets geduldig und entspannt, ohne Neigung zu Drama oder Aggression. Natürlich müssen Kinder beim Spielen mit einem Tier angemessen beaufsichtigt werden (zumindest bis das Kind alt genug ist, um die Art von Dingen zu verstehen, die die Katze nicht mag und belasten, und diese Aktivitäten zu vermeiden). Trotzdem ist es weniger wahrscheinlich, dass ein Britisch Kurzhaar aggressiv wird oder ein Kind angreift. Wenn sie sich mit der Situation unwohl fühlen, ist es viel wahrscheinlicher, dass die BKH Katzen einen würdigen Ausstieg machen, als an kleinen Fingern zu kratzen oder zu kneifen. Gleiches gilt für andere Tiere. Das Britisch Kurzhaar ist sehr gut mit anderen Katzen und mit gut ausgebildeten, katzenfreundlichen Hunden.

Britisch Kurzhaar Katze und andere Haustiere

Während Britisch Kurzhaar Katzen hervorragend für Hunde und andere Katzen geeignet ist, gilt dies nicht für kleinere Tiere. Sie müssen bedenken, dass diese Katzen Nachkommen von Generationen von arbeitenden Mausern sind. Sie haben eine absolut wilde Beutefahrt. Wenn Sie kleine Haustiere wie Kaninchen, Mäuse, Hamster, Ratten usw. haben, müssen Sie äußerst vorsichtig sein, um sie von Ihrem Britisch Kurzhaar fernzuhalten.

Idealerweise sollten sie in einem Raum aufbewahrt werden, in den das Britisch Kurzhaar nicht gehen darf. Es gibt kein „die Katze an den Hasen gewöhnen lassen“. Eine Britisch Kurzhaar Katze ist viele Dinge und eines dieser Dinge ist ein Jäger. Das gleiche gilt für Fische. Diese intelligente Rasse ist durchaus in der Lage, Schalen und kleine Aquarien zu öffnen. Stelle sicher, dass deine Katze nicht die Gelegenheit kommt, eine Aquarium zu öffnen oder umkippen kann.

Britisch Kurzhaar Katze – (k)eine Schmusekatze?

Für diejenigen, die sich nach einer längeren Kuschelzeit sehnen, ist das Britisch Kurzhaar möglicherweise keine ideale Wahl.

Sie neigen dazu, die Kuschelbesuche kurz zu halten, und nach ein paar Minuten auf und ab zu hüpfen. Es gibt natürlich Ausnahmen, aber diese Rasse kümmert sich nicht viel darum, geschmust und gekuschelt zu werden – sie werden als „vier Pfoten auf dem Boden“ bezeichnet. Das bedeutet nicht, dass sie Aufmerksamkeit und Zuneigung nicht mögen. Das Britisch Kurzhaar liebt es, Ihnen nahe zu sein und gestreichelt zu werden. Lass sie einfach zu dir kommen und respektiere ihren persönlichen Raum.

Wenn sich Leute beschweren, dass ihre Britisch Kurzhaar Katze zu distanzierte Charaktereigenschaften hat, und nicht an ihnen interessiert zu sein scheint, liegt dies oft daran, dass sie nicht verstehen, wie diese Katzen uns gerne sagen, dass sie uns lieben. Ich habe in Wohnzimmern gesessen und beobachtet, wie eine Britisch Kurzhaar Katze einem menschlichen Begleiter, der gerade erklärt, dass die Katze jeden hasst, absolut Zuneigung entgegenbringt. Was die Katze natürlich nicht mag, sind häufig Dinge, die ein Mensch tut und nicht den Menschen selbst. Wenn du darauf bestehst, deine Britisch Kurzhaar Katze in beide Arme zu nehmen und es für eine gewaltsame „Zuneigung“ festzuhalten, wird sie unweigerlich rebellieren. Das Britisch Kurzhaar ist eine geduldige Seele und toleriert tatsächlich einiges an Fehlverhalten von Menschen, die sie mögen. BKH Katzen werden sich diesen Unsinn jedoch nicht auf unbestimmte Zeit gefallen lassen. Wenn ein Britisch Kurzhaar Besitzer offensichtliche Äußerungen von Unbehagen wie einen Peitschenschwanz und einen sich windenden Körper ignoriert, unternimmt die Britisch Kurzhaar Katze einen temperamentvollen Versuch, sich aus der Situation zu befreien. Auch dieses Verhalten spricht für den Charakter der Britisch Kurzhaar Katze.

Britisch Kurzhaar Katzenliebe

Viele Wege führen zum ❤️

Ihre Britisch Kurzhaar Katze hat viele Möglichkeiten, wie sie ihre Liebe zum Ausdruck bringt. Wie wir bereits besprochen haben, möchte sie in deiner Nähe sein – vielleicht nicht direkt bei dir, aber in der Nähe, damit sie dich beobachten und deine Gesellschaft genießen kann. Es ist durchaus üblich, dass eine liebevolle BKH auf einer höheren Ebene sitzt, wo sie auf ihren Besitzer hinunter oder hinüber schauen und langsam mit den Augen blinzeln kann. Dies ist, was Katzenliebhaber einen Katzenkuss nennen, und wenn du es verstehst, wirst du dich bald sehr geliebt fühlen, wenn deine Katze dies tut.

Ihre Augen so zu schließen ist ein Ausdruck völligen Vertrauens. Deine Britisch Kurzhaar Katze weiß, dass du dich um sie kümmern und sie nicht verletzen wirst. Deshalb schließt sie die Augen, um dies zu demonstrieren. Du kannst dich revanchieren, indem du ihren Rücken „küsst“ und deine eigenen Augen schließt, während du sie ansiehst. Etwas ähnlich ist ein Headbutt. Britisch Kurzhaar Katzen scheinen dies wirklich zu mögen. Wenn deine Katze ihren Kopf senkt und ihn gegen dein Bein oder deine Hand stößt, sagt sie: „Ich liebe dich und vertraue dir. Ich muss nicht aufpassen, was du tust, während ich Kontakt aufnehme, weil ich weiß, dass du ein guter Mensch bist.“ Drückst du mit deiner Hand zurück, streichelst du ihren Kopf oder kratz dich an den Ohren, um sie wissen zu lassen, dass du sie verstehst.

BKH Katzen Artikel

(zum ansehen drauf klicken*)

Britisch Kurzhaar Chrakter Katzenerziehung
Britisch Kurzhaar Klicker Training
Britisch Kurzhaar Bettwäsche
Britisch Kurzhaar Katzenrasse Buch
Britisch Kurzhaar Katzen T-Shirt

Alles für die Katz

Britisch Kurzhaar Charaktereigenschaften

BKH Katzenfutter

BKH Katze Wesen und Charakter

BKH Katzenspielzeug

Britisch Kurzhaar Katze Charakter

BKH Katzenpflege

Britisch Kurzhaar Geschenkidee

Katzen Geschenkideen

Britisch Kurzhaar Katzen Blog

BKH Katzenblog